Sie sind hier:

Kreisausschuss nimmt Anliegen der Eltern auf und beschließt die Anschaffung von 250 mobilen Luftreinigungsgeräten und Luftgüteampeln

Der Kreisausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung kurz vor der Sommerpause die kurzfristige Anschaffung von 250 mobilen Luftreinigungsgeräten sowie 250 Luftgüteampeln für die kreisgetragenen Schulen beschlossen. Vorausgegangen waren neue beabsichtigte Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes für Lüftungsanlagen in Schulen und ein Schreiben des Kreiselternrates. Auf Grundlage des Beschlusses wird der Landkreis nun die Ausschreibung vorbereiten, um die kreisgetragenen Schulen möglichst zeitnah zum neuen Schuljahr ausstatten zu können.

Meldung vom 21.07.2021
<Zurück