Sie sind hier:

Jugendberufsagentur jetzt an allen weiterführenden Schulen im Landkreis Osterholz

Nach einer dreijährigen Erprobungsphase an drei Standorten ist es nun soweit: Die Jugendberufsagentur wird zukünftig an allen weiterführenden und berufsbildenden Schulen im Landkreis Osterholz präsent sein. Alle Schulleitungen haben ihre Bereitschaft erklärt, eine entsprechende Kooperation einzugehen. „Wir wollen die jungen Menschen dort abholen, wo sie sind – in den Schulen. Aus diesem Grund haben wir uns für ein dezentrales Modell entschieden und freuen uns natürlich sehr über die große Kooperationsbereitschaft der Schulleitungen. Dies zeigt noch einmal ganz deutlich, wie wichtig den Schulen auch der weitere Weg ihrer Schülerinnen und Schüler ist“, so Landrat Bernd Lütjen anlässlich der offiziellen Schilderübergabe an die Kooperationsschulen.

Meldung vom 15.10.2021
<Zurück